Most viewed

Hat er Heiltränke dabei, heilen diese ihn und andere gay brüder sex tumblr real wie stark, bestimmst du selbst.Falls dies allerdings dein erster Besuch hier ist, solltest du vorher noch die eine oder andere Erklärung durchlesen: Status: Momentan ist keiner eingeloggt, du kannst heute der..
Read more
Weiterlesen 3 Antworten - Letzte Antwort:.12.13 00:12 von valuebriefs.11.13 Wieso Homosexualität?Ich habe mich so Scheisse Gefühlt, und bin in Libeskummer ähnliche Verhaltensweisen yahoo uk und irland-chat-rooms gekommen.Keine Lust mehr verspüre, mit ihm zu schlafen.Aber ich dachte, ich sei bi und könnte auch mit einem mann..
Read more

Chat raum persisch farsi





Balutschen: Sie haben ihr Hauptwohngebiet in der Provinz Belutschistan und Sistan sowie in Kirman, bilden aber nur einen Teil des ethnischen Belutschistan, das echte desi tantchen, sex-tumblr sich nach Pakistan und Afghanistan erstreckt.
Qaschqa'i: Die Qaschqa'i sind der beherrschende Stamm in der Provinz Fars.
Ihr Hauptwohn- chat x mädchen und -wandergebiet befindet sich im nördlichen Teil des Zagrosgebirges in den Provinzen Kurdistan, West-Aserbeidschan, Teilen von Kirmanschah an und den Gouvernoraten Hamadan und Luristan.Sie sind überwiegend seßhaft.Teile des Stammes befinden sich im Raum von Schuschtar (Chuzistan) und in Churasan; andere bilden einen Teil des Chamsa-Stammesverbandes (siehe unten).Turkmenen: Sie gliedern sich in zwei Hauptgruppen: die Yamut und Guklan.Ihr Wandergebiet zwischen Sommer- und Winterquartieren gehört zu den ausgedehntesten der iranischen Stämme.Ihre seßhaften Teile konzentrieren sich um Ardabil und Mischkinschahr.Chamsa: Nur mit Einschränkungen ist der Chamsa-Stammesverband zu den tÜrkischsprechenden Stämmen zu zählen.Ihr Sommerquartier befindet sich nordöstlich von Sch!Sie bewohnen das Binnenbecken des iranischen Hochlandes, bilden die Masse der Stadtbevölkerung und machen etwa 2/3 der iranischen Gesamtbevölkerung aus.
Sie sind überwiegend Sunniten; schiitische Kurden gibt es in der Gegend von Kermanschah.




Nördlich des mazandaranisch-churasanischen Randgebirges nordwestlich von Maschhad).Sie bewohnen den (von der U dSSR her) nach Iran hineinreichenden Teil der Turkmenensteppe (.Perser: ehr als 65 der Iraner sind Persisch (Farsi) sprechend.Das Winterquartier liegt südlich von Schiraz spy cam straight gay porno etwa zwischen Kazerun und FirUzabad mit einer Splittergruppe nordwestlich davon im Raume von Gatschsaran.Seit der Einwanderung arischer Stämme gegen Mitte des zweiten vorchristlichen Jahrtausends, die dem Land den Namen "Iran" und die bis heute vorherrschende Sprache, das Persische (Farsi gegeben haben, sind Teile dieser nachfolgenden Völkerschaften in Iran ansässig geworden und haben zum großen Teil ihre völkische Eigenart.Das Sommerquartier befindet sich im Zagtosbergland westlich von Abadah um das Zentrum Samirum und reicht nördlich bis Schahriza.Arabischsprechende Stämme: Während die Masse der arabischen Erobererstämme nach der Islamisierung Irans in der ansässigen Bevölkerung aufgegangen ist, haben sich einige Stämme bis heute erhalten.Teilstämme befinden sich auch in Nord-Churasan, Fars, Kirman und Balutschestan.Kurden(Kord Ungefähr ein Drittel der sonst hauptsächlich noch im Irak und in der Türkei lebenden Kurden wohnt in Iran.
Neben den Dialekten sprechen viele das Teheraner Farsi.



Kleinere Volksgruppen: Kleinere Volksgruppen, die persisch oder iranische Sprachen sprechen, finden sich außerdem in den Provinzen Churasan, Mazandaran und Gilan (Gebiet von Talisch).
Volksgruppen mit Türksprachen(Torki.
Luren(Lor Die eigentlichen Lurstämme schließen sich südlich an die Kurden an (die Grenze bildet etwa der Fluss Qara-Su) und sind hauptsächlich im Provinz Luristan (Sommerquartier) und dem südlichen Teil des Gouvernorats Ilam (Winterquartier) ansässig.

[L_RANDNUM-10-999]
Sitemap